deutsch-französisch-ungarische philharmonie

Beschreibung:

Abschluss-Konzert der internationalen Tournee unter der Leitung von Nicolaus Richter in Kooperation mit der Musica Bayreuth

Das junge Orchester spielt eine der weniger bekannten Sinfonien von Anton Bruckner – „die keckste“ 6. Sinfonie in A-Dur. Die Sinfonie zählt zu den originellsten Werken des Österreichers – verströmt sie doch freudige Klarheit und gleichzeitig innere Ruhe. Das Programm wird durch ein Auftragswerk für die junge deutsch-französisch-ungarische philharmonie von Marko Zdralek„Viriditas – Raumzeit für Orchester (2019)“ ergänzt. Dieses Werk wird im Rahmen der Tournee des jungen Orchesters in Karlsruhe am 13. April uraufgeführt.

Vorverkauf: Karten sind online unter www.musica-bayreuth.de und über Ticketmaster, sowie an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen, wie z.B.  die Theaterkasse in der Opernstraße, Bayreuth, erhältlich