Die Loire – Frankreichs Schicksalsstrom

Beschreibung:

Lesung – Musik – Bilder

Auf eine poetisch-musikalische Bilderreise nehmen Johanne Arzberger (Texte) und Hartwig Küspert (Musik) die Besucher dieses Abends mit. Es geht – nicht nur geographisch – gegen den Strom. Die bebilderte Reise beginnt an der Mündung der Loire in den Atlantik, führt dann vorbei an Städten, Schlössern, Klöstern und Abteien und endet am Ursprung der Loire im Zentralmassiv. Unterwegs begegnen den Zuhörern St. Martin, die Jungfrau von Orléans, Mönche und Kamisarden.

Es wird auch ein Glas Wein aus dem Loire-Tal gereicht.

Eintritt frei! Spenden willkommen!

Kooperation; Evangelisches Bildungswerk Bayreuth