Vortrag in deutscher Sprache über Napoleon

Beschreibung:

Napoléon – Was bleibt vom „Bonapartismus“, 200 Jahre nach seinem Tod, bis heute?

Für viele war Napoléon vor allem ein unermüdlicher, ehrgeiziger Feldherr.

Dabei haben ihm die Franzosen auch anderweitig viel zu verdanken.

Das Bürgerliche Gesetzbuch, das Ordenswesen, Straßennamen, Gebietseinteilungen und deren Verwaltung, Gestaltung des Schulwesens und weiteres geht auf das Wirken Napoléons zurück.

Richard Beilein, Vorsitzender der Deutsch-Französischen Gesellschaft Wunsiedel, gibt uns einen Überblick.

Für diese Veranstaltungen gilt – vorbehaltlich anderer staatlicher Vorgaben – die 3 G-Regelung (geimpft, genesen, getestet). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Sie Ihre aktuellen Beweisunterlagen beim Einlass bereit halten müssen. Bitte beachten Sie, dass keine Selbsttest zur Verfügung stehen werden!

Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 05. November 2021. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Eintritt: frei, Spenden willkommen