top of page

Fr., 13. Okt.

|

Bayreuth

Buchvorstellung Günter Berger: „Apostel des Friedens -Die Korrespondenz zwischen Wilhelmine von Bayreuth und Voltaire“

Dr. Günter Berger, Professor für Romanistik an der Universität Bayreuth im Ruhestand, stellt sein neues Buch vor und geht dabei insbesondere auf die Funktion von Wilhelmine und Voltaire als Träger(in) von Friedensfühlern für Preußen und Frankreich im Siebenjährigen Krieg ein.

Buchvorstellung Günter Berger: „Apostel des Friedens -Die Korrespondenz zwischen Wilhelmine von Bayreuth und Voltaire“
Buchvorstellung Günter Berger: „Apostel des Friedens -Die Korrespondenz zwischen Wilhelmine von Bayreuth und Voltaire“

Zeit & Ort

13. Okt. 2023, 19:00 – 21:00

Bayreuth, Evangelisches Bildungswerk, Richard-Wagner-Str. 24

Über die Veranstaltung

1756–1758 wollen beide zwischen Preußen und Frankreich vermitteln. Die Korrespondenz bietet dabei auch die Bühne für ein höchst amüsantes Rollenspiel, das den Standesunterschied zwischen dem Aufklärer und der Fürstin elegant überspielt. Das Blechbläserensemble des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums wird ein Werk seiner Namenspatronin spielen. (Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Oberfranken-Mitte e. V., dem Historischen Verein für Oberfranken e. V.  und dem Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth)

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page