top of page

Über uns

Foto_Steffen_edited.jpg

DR. STEFFEN ARZBERGER

Vorsitzender

Ich bin Lehrer für Deutsch und Französisch am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth und leite den dortigen Schüleraustausch mit dem Lycée Saint Michel in Annecy. Dem Franco-Allemand bin ich seit meiner Kindheit in Wunsiedel im Fichtelgebirge durch meine Eltern und ihr Engagement in der dortigen DFG verbunden.

 
E-Mail: s.arzberger@dfg-bayreuth.de
Tel.: 0921/80027536

Handy: 0162/7964732

GERT DIETER MEIER

Stellvertretender Vorsitzender

„Fronkreisch“ hat mich schon als Jugendlicher fasziniert. Mehrere Schüleraustausche (Domrémy-la-Pucelle, Vosges), dann ein Lehramtsstudium (ohne Abschluss), dazu ein Jahr lang Fremdsprachenassistent am Lycée Henri Loritz in Nancy. Und so war es nur naheliegend, dass ich mich, nachdem ich 1989 nach Bayreuth kam, auch als Journalist um die Partnerstadt Annecy kümmerte. Zudem begleitete ich lange auch die Arbeit der DFG. Nun, als frisch gewählter stellvertretender Vorsitzender und Mitglied der Annecy-Kommission des Stadtrats Bayreuth, will ich mich gerne aktiv für die Ziele der DFG und für die deutsch-französische Freundschaft einsetzen. A bientôt!

              E-Mail : gd.meier@dfg-bayreuth.de

              Handy: 0160 9621 58 47

GDM_DFG_edited.jpg
Mathilde.jpg

MATHILDE MÜLLER-BULABOIS

Schatzmeisterin

Ich bin Französin, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Ich stamme aus Dijon und bin 1995 als Erasmus-Studentin zum Austausch nach Bayreuth gekommen. Aus dem ursprünglich geplanten Jahr wurden 24 Jahre in Deutschland, von denen ich die ersten acht in Bayreuth verbrachte. In dieser Zeit lernte ich bereits die DFG kennen und nahm immer wieder

mal an Veranstaltungen teil. 

Nach zahlreichen Umzügen im In- und Ausland sind wir nun seit 2019 in Bayreuth zurück. Ich arbeite an der Universität und freue mich, aktiv als Schatzmeisterin die DFG unterstützen zu dürfen.

 
E-Mail: m.mueller-bulabois@dfg-bayreuth.de

BEATRIX BODE

Schriftführerin

ich bin Studienrätin für Französisch und Spanisch.

Als Lehrerin liegt mir die Jugendarbeit sehr am Herzen, wie zum Beispiel in Form von deutsch-französischen Schüleraustauschen, die ich nach Paris, Saint-Nazaire (Bretagne) oder  Montalieu-Vercieu organisiert und begleitet habe. 2020 sind meine Familie und ich von Berlin-Reinickendorf nach Bayreuth gezogen.

Als Neu-Bayreutherin und neues Mitglied der Deutsch-Französischen Gesellschaft freue ich mich, in der erfahrenen „Équipe“ aus Beirat und Vorstand die DFG Bayreuth mitzugestalten und mich als Schriftführerin aktiv in die Gesellschaft einzubringen.

 

E-Mail: b.bode@dfg-bayreuth.de

Der Beirat

Teammitglieder: Teammitglieder
Merle.jpg

Merle Wunderlich

m.wunderlich@dfg-bayreuth.de

Mitglied der DFG und damit im Beirat des Vorstandes bin ich seit Februar 2020. Meine Liebe zu Frankreich und der Sprache entdeckte ich jedoch schon einige Jahre früher während meiner Schulzeit. Durch mehrere Ferienjobs konnte ich Land und Leute besser kennen und lieben lernen.

benedicte maitrier.jpg

Bénédicte Maitrier

b.maitrier@dfg-bayreuth.de

Ich bin in Toulouse geboren aber in der Bretagne aufgewachsen. Nach meinem Master in Angewandter Fremdsprachen habe ich in Frankreich im Gymnasium Deutsch unterrichtet.

1994 habe ich mich als Französischlektorin am Sprachenzentrum der Uni beworben und bin seitdem dort beschäftigt. Ich habe eine studierende Tochter. Ich wandere, singe, koche und verreise sehr gern.

Mitglied der DFG bin ich schon fast so lange, wie ich in Bayreuth bin! Ich war nicht immer sehr engagiert, bin aber von dem aktuellen Angebot begeistert und sehr gerne bei dem unermüdlichen und ideenreichen Team, wenn es darum geht, den Ablauf von Veranstaltungen konkret zu unterstützen!

Alicia.jpg

Alicia Stannow

df.jugend@dfg-bayreuth.de

Meine Liebe zu Frankreich gründet auf meiner Affinität zu Werken französischer Künstler und Schriftsteller, die ich durch meinen Eltern zu verdankenden Literatur- und Kunstunterricht früh kennenlernen durfte.

2020 begann ich, Nachhilfe in Französisch zu geben und bekam schnell zu merken, dass die schönen Aspekte dieser Sprache und das kulturelle Reichtum oft durch den mit dem Schulfach verbundenem Druck bei Schülern untergehen. 

Als mir Steffen Arzberger 2021 vorgeschlagen hat, die Deutsch-Französische Jugend zu initiieren, sah ich daher darin eine Möglichkeit, Französisch und die französische Kultur (wieder) attraktiv für Jugendliche zu machen. 

Trotz meines 2023/24 begonnenem Biochemie-Studiums an der TU München arbeite ich an der Entwicklung der DFJ weiter und freue mich hierbei stets über Ideen und Anregungen. Große Unterstützung bekomme ich in Bayreuth von meiner Freundin und seit 2023/24 auch offiziellen Mitstreiterin Daria Yagutkin.

Brigitte Boock.jpg

Brigitte Boock

b.boock@dfg-bayreuth.de

Stammend aus Auxerre (Burgund) bin ich im Rahmen meines Studiums in 1992 nach Deutschland gekommen. Zuerst haben wir in NRW gewohnt und im Juli 1997 sind wir nach Bayreuth gezogen. Als Außenhandelkauffrau bin ich bei einem Automobilzulieferer tätig. Seit bald 25 Jahren bin ich (sowie mein Mann und unsere drei Kinder) Mitglied der DFG. Nun freue ich sehr aktiv bei der Organisation der verschiedenen Veranstaltungen, Feste mitwirken zu dürfen !

Uta+.jpg

Uta Schütze

u.schuetze@dfg-bayreuth.de

Als Dipl.-Übersetzerin für Französisch und Englisch übernahm ich über viele Jahre Auftragsübersetzungen und unterrichte seit 2011 Französisch an der Volkshochschule und auch privat.

Ich spiele sehr gerne Klavier und reise gerne – vor allem nach Frankreich.

Die große Zuneigung zur französischen Sprache und Kultur führte mich natürlich zur DFG. Von 2017 bis 2022 war ich stellvertretende Vorsitzende der DFG und möchte mich jetzt im Beirat gerne weiter engagieren.

Ich freue mich, wenn ich meine Liebe zur französischen Sprache, Kultur und Lebensart weitergeben kann. Durch eine französische Schwiegertochter und deutsch-französische Enkel ist die französische Sprache auch in meiner Familie sehr präsent.

Peter Springl.jpeg

Dr. Peter Springl

p.springl@dfg-bayreuth.de

1983 schlug mir Oskar Sauer vor, ihn zum VDFG-Kongreß mit Jugendseminar nach Paris zu begleiten. Der Funke sprang über. Zurück in Bayreuth gründeten wir die Jugendgruppe der DFG. Wir organisierten u. a. den ersten DFG-Stand auf einem Bürgerfest und die erste Boule-Stadtmeisterschaft. Als Jugendvertreter im Vorstand der VDFG konnte ich jahrelang die Jugendarbeit in beiden Ländern begleiten. So ist es auch heute noch mein wichtigstes Anliegen, die Faszination für Frankreich an jüngere Generationen weiterzugeben

peter biermann.jpg

Peter Biermann

p.biermann@dfg-bayreuth.de

Ich bin seit 1985 Mitglied der DFG und war auch lange Zeit im Beirat tätig. Meine Aktivitäten liegen in der Unterstützung bei der Organisation und Vorbereitung von Festen wie dem Bürgerfest. Auch die Planung und Durchführung der Wanderungen hat mir viel Spaß gemacht. Meine Liebe zu Frankreich ist vor allem mit den vielen Reisen mit dem Wohnmobil verbunden. Ob Paddeln auf den schönsten Flüssen, Skiurlaube oder Besuche bei langjährigen Freunden in Annecy. Ich liebe mein Frankreich. 

bottom of page