top of page

"Unser Rousseau" - Buchvorstellung von Sabine Appel

11. Dez. 2023

Am Montag, dem 11.12.2023 stellte uns Frau Dr. Sabine Appel Jean-Jacques Rousseau vor. Sie zeigte auf, was haben die Klimaaktivisten, die Ökologiebewegung, die Globalisierungskritik und die Utopie von der Gleichheit der Menschen in den Gesellschaften mit Jean-Jacques Rousseau zu tun haben, dem berühmten Genfer Bürger am Vorabend der Französischen Revolution.  Als „enfant terrible“ seiner Geistesepoche stellte er sich mit seinen kultur- und fortschrittskritischen Thesen frontal gegen eine Hauptlinie der europäischen Aufklärung. Er forderte eine Rückbesinnung auf den „natürlichen Menschen“ und beklagte die Selbstentfremdung des Menschen in der Moderne sowie die Anmaßung der modernen Vernunft. Sabine Appel beeindruckte die Zuhörer durch ihr enormes Wissen und ihre glänzende Redekunst. An den gemeinsam von DFG und Evangelischem Bildungswerk angebotenen Vortrag schloss sich eine interessante Diskussion bei einem Glas Wein an. 

Steffen Arzberger


bottom of page