top of page

Vive le Beaujolais Primeur et la chanson française!

25. Nov. 2022

Vive le Beaujolais Primeur et la chanson française!

Am 25. November 2022 lud die DFG Bayreuth ihre Mitglieder und alle Interessierten zu ihrem beliebten „Beaujolais-Abend“ in den „Lindenhof“ ein – in diesem Jahr an einen neuen Ort für dieses traditionelle Fest der DFG, selbstverständlich mit einem frischen direkt aus Frankreich eingetroffenen Beaujolais Primeur, leckeren Käse- und Wursttellern und hervorragenden Künstlern, die das Publikum mit einem Potpourri französischer Chansons erfreuten.

 

Im ausverkauften „Lindenhof“ nahmen Dany Tollemer am Mikrofon und Andreas Rüsing am Keyboard die Gäste auf eine Reise durch die wunderbare Welt des französischen Chansons mit. Es erklangen Lieder von Edith Piaf, Serge Gainsbourg oder Gilbert Bécaud, moderne Chansons, z.B. von Zaz, und einige Eigenkompositionen der beiden Künstler selbst.

Die charismatische Sängerin aus der Nouvelle-Aquitaine präsentierte die Lieder natürlich vorwiegend in ihrer Muttersprache. Zu Jacques Brels „Ne me quitte pas“ sang Dany Tollemer auch die deutsche Version von Klaus Hoffmann „Geh’ nicht fort von mir“.  Ein Lied in zwei Versionen, die sich wunderbar ergänzten, und Sinnbild für die deutsch-französische Verständigung und Freundschaft waren.

 

Die Gäste wippten im Takt, klatschten begeistert mit, summten, sangen (viele ziemlich textsicher) mit und ließen sich von der Musik Richtung Frankreich tragen. Spätestens bei dem Klassiker „Aux Champs-Elysées“ waren alle in Paris „angekommen“ und sangen zumindest den Refrain mit.

 

Dabei genossen die Anwesenden den ersten Wein des Jahres: den Beaujolais Primeur und erfuhren durch den Vorsitzenden der DFG Dr. Steffen Arzberger und die stellvertretende Vorsitzende Sophie Woelk, auf Deutsch und Französisch, mehr über die Geschichte dieses Weines, dessen Tradition auf den 15.11.1951 zurückgeht.

 

Nach dem Beaujolais-Abend ist bekanntlich vor dem Beaujolais-Abend! 

Am 24. November 2023 wird die DFG wieder zu französischer Musik,  Spezialitäten und natürlich dem Beaujolais Primeur einladen.

 

 

Ein großes Dankeschön sagt die DFG ihrem Beiratsmitglied Uta Schütze

für die perfekte Organisation dieses wundervollen Abends!

Merci beaucoup, chère Uta!

 

Die DFG dankt ebenfalls Nicole Federl, Martin Schütze,

Hildegard und Charly Kühner für ihre Unterstützung!



 




bottom of page